Newsletter KW 13: Aktionstag der "Aktion Saubere Hände" - Vorankündigung

Am 05.05.2018 Aktionstag der "Aktion Saubere Hände" - Vorankündigung

Zum diesjährigen Aktionstag werden die "Aktion Saubere Hände" das Thema "Prävention von Blutstrominfektionen" aufgreifen. Dafür werden verschiedene Ablaufdiagramme und Checklisten angeboten, also zum Beispiel PVK legen, i.v. Medikation verabreichen etc. Darüber hinaus sind neue Poster geplant und ein Fachvortrag wird zu dem Thema zur Verfügung gestellt. Die Materialien wird es Anfang April in dem geschlossenen Bereich der Webseite www.aktion-sauberehaende.de veröffentlicht. Sobald dies der Fall ist, werden wir Sie informieren.

Die „Aktion Saubere Hände“ ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance in der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde am 1. Januar 2008 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. ins Leben gerufen. Die Kampagne basiert auf der 2005 gestarteten WHO Kampagne „Clean Care is Safer Care“.

Die Inhalte der „Aktion Saubere Hände“ wurden den unterschiedlichen medizinischen Gegebenheiten angepasst und in drei Module unterteilt:

  • Krankenhäuser
  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Medizin

  • Darüber hinaus stellt die Kampagne zur Verbesserung der Patientensicherheit Informationen für Patienten und Angehörige zur Verfügung.


    Der VKD ist dabei - machen auch Sie mit!

    Informationen unter: www.aktion-sauberehaende.de


    Hintergrund: Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. ist Förderer und Mitgestalter verschiedener Organisationen und Verbände. Ein besonderes Anliegen ist dabei das Engagement für die Aktion Saubere Hände, im Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS), sowie im Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen (DNRfK e.V.).


    Unsere VKD-Imagebroschüre können Sie sich hier online ansehen.

    Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

    Weitere Informationen zu VKD-Veranstaltungen und Seminaren finden Sie hier.

    Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.