Newsletter KW 39: 41. DEUTSCHER KRANKENHAUSTAG IM RAHMEN DER MEDICA

41. DEUTSCHER KRANKENHAUSTAG IM RAHMEN DER MEDICA | Bundesgesundheitsminister Spahn eröffnet Deutschen Krankenhaustag

41. Deutscher Krankenhaustag

Der 41. Deutsche Krankenhaustag findet wieder im Rahmen der Weltleitmesse der Medizinbranche MEDICA in Düsseldorf vom 12. - 15. November 2018 statt.

Auf einige für uns wichtige Veranstaltungen möchten wir Sie besonders aufmerksam machen:

Das komplette Programm des Deutschen Krankenhaustages finden Sie hier.

Für den 41. Deutschen Krankenhaustag registrieren Sie sich kostenfrei online bitte mit Hilfe des Links www.medica.de/dkt_shop1.

Sie erhalten dann zur Bestätigung ein E-Ticket, mit dem Sie sich bei jedem Besuch einer Vortrags-Veranstaltung oder auch bei einzelnen Vorträgen des 41. Deutschen Krankenhaustages vor Ort einscannen müssen.

Dieses E-Ticket dient gleichzeitig als Tages-Eintrittskarte zur Medica, die durch das Einscannen vor Ort beim Deutschen Krankenhaustag freigeschaltet wird.

Bundesgesundheitsminister Spahn eröffnet Deutschen Krankenhaustag

Der Deutsche Krankenhaustag widmet sich auch in diesem Jahr der gesamten Bandbreite gesundheits- und krankenhauspolitischer Themen. Rund acht Monate nach der Regierungsbildung bietet er Gelegenheit, die ersten Konturen der Gesundheitspolitik zu diskutieren und neueste Trends in der Klinikbranche kennen zulernen. Doch auf welche gesetzgeberischen Vorgaben muss sich der stationäre Sektor in der neuen Legislaturperiode konkret einstellen? Wie geht es beispielsweise in Sachen Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, Personalvorgaben oder Strukturentwicklung weiter? Und wie gut funktioniert eigentlich der Gemeinsame Bundesausschuss? Was können die Kliniken tun, um sich langfristig bei der Kommunikation im Digitalzeitalter optimal aufzustellen? Weiterlesen»

Quelle: Pressemeldung der DKG, 31. August 2018, www.dkgev.de

Wir hoffen, die Informationen waren für Sie interessant. Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

Entdecken Sie unsere vielen guten Seiten in unserer  Online-Broschüre.

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den unten stehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.