VKD-Newsletter KW 32/2019

Unsere aktuellen Themen: Jahrestagung der Landesgruppe Berlin/Brandenburg | Jahrestagung der Landesgruppe Hessen | Jahrestagung der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen | Fortbildungsveranstaltung der Fachgruppe Pflegeeinrichtungen | Herbsttagung der Landesgruppe Baden-Württemberg | Herbsttagung der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland

Unsere aktuellen Themen:

  1. Jahrestagung der Landesgruppe Berlin/Brandenburg
  2. Jahrestagung der Landesgruppe Hessen
  3. Jahrestagung der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen
  4. Fortbildungsveranstaltung der Fachgruppe Pflegeeinrichtungen
  5. Herbsttagung der Landesgruppe Baden-Württemberg
  6. Herbsttagung der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland

Hier können Sie sich den aktuellen Newsletter als .pdf herunterladen.»

Jahrestagung der Landesgruppe Berlin/Brandenburg

"Gesundheitswesen 2019 – Was können wir noch steuern?"

Datum: 05. - 06.09.2019 | Ort: Kulturhaus der SANA Kliniken Sommerfeld

Der erste Tag beginnt mit der Frage nach der Zukunft einer flächendeckenden Versorgung in Berlin und Brandenburg „Große Stadt – weites Land“ dargestellt von Frau Senatorin Kalayci und Frau Ministerin Karawanskij, die sich anschließend Ihren Fragen stellen werden. Im weiteren Verlauf berichten Experten über digitale Unterstützung von Entscheidungsprozessen, sichere mobile Krankenhauskommunikation und die klinische Notfallversorgung 3.0. Zu Risiken und Nebenwirkungen des MDK-Reformgesetzes konnten wir u.a. Herrn Dr. Vollmöller von der Kanzlei SEUFERT und Partner in München gewinnen. Den Schlusspunkt setzt Doc Esser alias Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser, bekannt aus dem WDR „Der Gesundheitscheck“.

Die Themen im Einzelnen:

  • Große Stadt - weites Land
    Wie sieht die Zukunft der flächendeckenden Versorgung in Berlin und Brandenburg aus?
  • Wer stellt die Diagnose?
    Wie Entscheider komplexe Zusammenhänge agil und intuitv analysieren können.
  • Ende des "Whats-App-Dilemmas"
    Implementierung eines rechts- und datenschutzsicheren Messengers im Krankenhaus
  • Risiken und Nebenwirkungen des MDK-Reformgesetzes
    Faire Abrechnungsprüfungen vs. Strafzuschläge und Strukturprüfungen
  • Ungeahnte Möglichkeiten am (MDK-)Verhandlungstisch
    Mehr erreichen durch intelligente Verhandlungsstrategien
  • Rapid Recovery
    Optimale Abläufe in der Orthopädie

Das Kulturhaus der SANA Kliniken Sommerfeld befindet sich in der Waldhausstraße 44 in 16766 Kremmen, einen Lageplan des Klinikgeländes finden Sie im Anhang. Anmeldungen erbitten wir mittels beigefügten Anmeldeformulars per E-Mail oder per Fax bis spätestens 23. August 2019. Selbstverständlich sind Nachmeldungen dennoch möglich.

Bitte melden Sie sich mit dem Vordruck an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung, dem Programm und dem Lageplan.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Petra Leiste, Landesvorsitzende

Verwaltungsdirektorin GLG
GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Telefon: 03334 69 1620
E-Mail: vkd@glg-mbh.de

Jahrestagung der Landesgruppe Hessen

"High Reliability Organizations"

Datum: 25. - 26.09.2019 | Ort: Hotel Esperanto - Kongress- und Kulturzentrum, Fulda

Am 25. und 26. September 2019 findet die 68. Jahrestagung der Landesgruppe Hessen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. im Esperanto Kongresshotel in Fulda statt. Hierzu laden wir Sie, Ihre Direktoriumsmitglieder und Ihre interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Namen unseres Verbandes herzlich ein.

Die Themen im Einzelnen:

  • "Vom Solo zur Sinfonie!" - Was Krankenhüser von Orchestern lernen können
  • Fehlerkultur - Sicherheitskultur - Achtsamkeitskultur: Status und Perspektiven auf dem Weg zur HRO
  • Aktuelles aus dem HMSI
  • Aktuelles aus der HKG
  • Paradigmawechsel in der ärztlichen Weiterbildung
  • Great Place to Work
  • 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn für die Pflege
  • "Personaluntergrenzen: Fluch und Segen"
  • Podiumsdiskussion: Pflege, wie soll das nur weitergehen? Ideen zur Attraktivitätssteigerung des Pflegeberufes
  • DRG 2019/2020
  • Krankenhaus-Fördermittelprogramm in Hessen
  • digital health transformation eG - Plattform zur digitalen Transformation in Kliniken
  • Herausforderungen digitale Transformation - Antworten und Lösungswege durch die Entscheiderfabrik
  • Aktuelles aus der Schiedsstelle Hessen
  • Budgetverhandlungen 2019/2020

Bereits zugesagt hat CHRISTIAN GANSCH, geboren 1960 in Österreich und wohnhaft in München. Mit seinem Buch "Vom Solo zur Sinfonie - Was Unternehmen von Orchestern lernen können" begründete er den Trend des Orchester-Unternehmen-Transfers im deutschsprachigen Raum. Er zählt zu den gefragtesten Referenten im In- und Ausland.

Ebenfalls zugesagt haben u.a. Herr Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Herr Dr. Frank Heimig (InEK Siegburg) sowie Herr Martin Heumann (KHZV Köln). Notieren Sie sich dieses Datum bitte bereits heute als festen Termin in Ihrem Kalender.

Vorankündigung»

Ihre Anmeldung erbitten wir aus organisatorischen Gründen bis zum 10. September 2019.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder im VKD 330 €, für Nichtmitglieder (Krankenhausvertreter) 450 € sowie für Firmenvertreter 600 €, hierin ist die Verpflegung einschließlich der Abendveranstaltung in Fulda enthalten.

Ihre Hotelreservierung nehmen Sie bitte selbst unter dem Stichwort „VKD Hessen“ bis zum 30. Juli 2019 direkt im Hotel Esperanto Kongresszentrum Fulda vor.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei einer Anmeldung die gesamte Lehrgangsgebühr von 330 € bzw. 450 € oder 600 € zu entrichten ist. Maßgeblich ist die Dauer der Fortbildungsveranstaltung und nicht die tatsächliche Anwesenheit des Teilnehmers.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei Abmeldungen nach dem 10. September 2019 keine Rückzahlung der Teilnahmegebühr erfolgen kann.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Hubert Connemann
Landesvorsitzender

Telefon: 06431 997-188
E-Mail: annette.roesner@dicv-limburg.de 

Jahrestagung der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen

"Krankenhausvergleich = alles gleich???"

Datum: 10. - 11.10.2019 | Ort: LVR-Klinik, Bonn

In diesem Jahr möchten wir uns mit wichtigen Zukunftsthemen für die psychiatrische Versorgung beschäftigen. Im Mittelpunkt steht dabei der Krankenhausvergleich, dessen Einzelheiten im März 2019 in der „Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung“ beschlossen wurden. Zudem werden wir uns mit der Nachfolge der Psych-PV, der stationäquivalenten Behandlung (StäB) und der Digitalisierung beschäftigen. Ebenso werden die Zukunftsthemen Personalgewinnung und -bindung intensiv behandelt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich vom 10. bis 11.10.2019 in der LVR-Klinik Bonn über diese spannenden Themen zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 18.09.2019 auf dem beiliegenden Vordruck an. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 12.09.2019 vor der Veranstaltung möglich.

Die Teilnehmergebühr inkl. Abendveranstaltung beträgt für

  • Mitglieder des VKD sowie der befreundeten Verbände BDK und BFLK: 290 €,
  • für Nichtmitglieder: 400 €,
  • Pensionärinnen und Pensionäre können zu einem ermäßigten Preis von 70 € an der Tagung teilnehmen.

Für Ihre Hotelbuchung haben wir zwei Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes ausgewählt. Zum einen das Motel One Bonn-Beethoven und zum anderen Hilton Bonn. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Hotelinformationen.

Informationen:

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Holger Höhmann
Fachgruppenvorsitzender

Telefon: 02173 1021000
E-Mail: holger.hoehmann@lvr.de

Fortbildungsveranstaltung der Fachgruppe Pflegeeinrichtungen

Datum: 16.10.2019 | Ort: Zehntscheune im Juliusspital, Würzburg

Vorabinformation zum Termin

Unsere Fachgruppe wird am 16. Oktober erneut eine Fortbildungsveranstaltung durchführen. Das Programm befindet sich zur Zeit noch in der Fertigstellung.

Wir wollen uns mit den aktuellen Themen der stationären Altenhilfe auseinandersetzen und Vorträge/ Handlungsempfehlungen dazu vorbereiten.

Geplant ist eine Veranstaltungsdauer von 9.30 Uhr bis max. 15.45 Uhr, damit sind alle ICE-Verbindungen ab 16 Uhr in Würzburg erreichbar. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Für Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Franz Hartinger
Fachgruppenvorsitzender

Telefon: 0841 8805000
E-Mail: franz.hartinger@klinikum-ingolstadt.de

Herbsttagung der Landesgruppe Baden-Württemberg

Datum: 21. - 22.10.2019 | Ort: Parkhotel Messe-Airport, Stuttgart

Bei allen kurzfristigen Veränderungen, die uns der Gesetzgeber derzeit im Tagesgeschäft zutraut, dürfen wir als Führungskräfte im Gesundheitswesen die medizinischen Entwicklungen nicht aus den Augen verlieren. Im Rahmen der VKD-Herbsttagung am 21. und 22. Oktober 2019 im Parkhotel Messe-Airport versuchen wir den Spagat, um beides abzudecken.Welche Entwicklungen uns in der Medizin durch die Verarbeitung großer Datenmengen bei Google, Mikrosoft, Apple und Co. ins Haus stehen, wird uns Thomas Schulz, Korrespondent des Nachrichtenmagazins SPIEGEL im Silicon Valley berichten. Welche Entwicklungen mit den zahlreich anstehenden Gesetzesänderungen verbunden sind, können wir unter anderem mit Lothar Riebsamen, MdB diskutieren. Einen weiteren Programmschwerpunkt bildet die Frage, wie die Digitalisierung das Schnittstellenmanagement zwischen den Versorgungssektoren verbessern kann.

Die Themen im Einzelnen:

  • Aktuelles aus der Gesundheitspolitik – eine Führung durch den Dschungel der Gesetzentwürfe
  • Die gesundheitspolitischen Entwicklungen aus Sicht des VKD
  • Zukunft der Medizin: Was planen Google, Microsoft, Apple und Co?
  • KI, Big Data, Digitalisierung - Was steckt hinter den "BuzzWords"
  • Personalisierte Medizin: Aktueller Stand und weitere Entwicklungen
  • Therapie-Entscheidung durch Big Data - Ethische Aspekte der datengeschützen Diagnose und Krankheitsprädiktion
  • Schnittstellenmanagement: Chancen der Telematik an der Schnittstelle Krankenhaus/ niedergelassener Arzt
  • Elektronische Patientenakte aus Sicht der Krankenkasse
  • Pflegeplatzmanager: IT-Unterstützung im Entlassmanagement
  • BWKG-Mitteilungen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung, dem vorläufigen Programm und dem Anmeldeformular.

Für Rückfragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an

Dr. Matthias Geiser, Landesvorsitzender

Telefon: 07721 93-8001
E-Mail: gl@sbk-vs.de

Herbsttagung der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland

Datum: 24. - 25.10.2019 | Ort: Hotel Seezeitlodge in Gonnesweiler am Bostalsee

Die diesjährige Herbsttagung der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland des Verbandes der Krankenhausdirektoren wird am 24. und 25. Oktober 2019 im Hotel Seezeitlodge in Gonnesweiler am Bostalsee stattfinden.

Hierzu laden wir Sie, Ihre Direktoriumsmitglieder und Ihre interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Namen unseres Verbandes herzlich ein.

Am ersten Tag findet unsere Mitgliederversammlung sowie ein gemeinsames Abendessen statt.

Die Themen im Einzelnen:

  • Digitales Versorgungs-Gesetz - DVG
  • Die Polizei als Partner der Krankenhäuser
  • Cybercrime & Wirtschaftsspionage
  • Terminservice- und Versorgungsgesetz
  • Krankenhausarchitektur - Gestaltungsqualität und die Berücksichtigung medizinischer Ablaufprozesse sind kein Widerspruch
  • Vorteile einer integrierten Logistik - Transparenz in der gesamten Prozesskette
  • Logistik vom Primärprozess her gedacht - Wie Medizin den Prozess steuert
  • Krankenhauspolitik im Umbruch - Strategisches Management in unsicheren Zeiten
  • Neues aus den Krankenhausgesellschaften

Weitere Informationen zum Programmablauf, zur Anmeldung und Unterkunft entnehmen Sie bitte dem Flyer»

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Peter Förster, Landesvorsitzender

Telefon: 0631 2031230
E-Mail: vkd@westpfalz-klinikum.de

Wir hoffen, die Informationen sind für Sie interessant. Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

Weitere VKD-Veranstaltungen und Seminare finden Sie hier.

In unserer Online-Broschüre können Sie unsere vielen guten Seiten entdecken.

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den unten stehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.