VKD-Newsletter - 40. KW 2020

Aktuelle Themen: MEDICA 2020 geht als `virtual.MEDICA´ an den Start - der VKD ist auch dabei! - VKD-Mitgliederversammlung findet im Rahmen der VKD-Jahrestagung statt (26./27. April 2021 in Leipzig) - Pressemeldung: Notaufnahmen - der Trend kehrt sich gerad - "Krankenhauszukunftsgesetz - Kliniken sollten digitalisiert werden" -Dr. Josef Düllings im Gespräch mit Julius Stucke, Deutschlandfunk Kultur

Unsere aktuellen Themen:

  • MEDICA 2020 geht als `virtual.MEDICA´ an den Start - der VKD ist auch dabei!
  • VKD-Mitgliederversammlung findet im Rahmen der VKD-Jahrestagung statt (26./27. April 2021 in Leipzig)
  • Pressemeldung: Notaufnahmen – der Trend kehrt sich gerade wieder um
  • "Krankenhauszukunftsgesetz - Kliniken sollten digitalisiert werden" - Dr. Josef Düllings im Gespräch mit Julius Stucke, Deutschlandfunk Kultur

MEDICA 2020 geht als `virtual.MEDICA´ an den Start - der VKD ist auch dabei!

Die MEDICA 2020 wird als die weltführende Informations- und Kommunikationsplattform für die Medizintechnik-Branche und den Zuliefererbereich der Medizintechnik-Industrie vom 16. – 19. November 2020 komplett im virtuellen Format stattfinden. Im Rahmen der `virtual.MEDICA´ erwartet die Entscheider aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft dann auf https://virtual.medica.de ein umfangreiches Angebot bestehend aus den drei zentralen Bereichen: `Conference Area´ (Konferenz- und Forenprogramm), `Exhibition Space´(Aussteller und Produktneuheiten) sowie `Networking Plaza´(Netzwerken/ Matchmaking).

Der VKD unterstützt die virtual.MEDICA als Medienpartner. Wir werden mit einem virtuellen Stand für Sie auf der MEDICA vertreten sein. Besuchen Sie uns gerne im Exhibition Space. Wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand des VKD hat sich am 25. September 2020 auf Grund der aktuellen Entwicklungen beraten und daraufhin beschlossen, dass die 104. VKD-Mitgliederversammlung im Rahmen der VKD-Jahrestagung - 26./27. April 2021 in Leipzig - erfolgen wird.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah über den Newsletter oder über www.vkd-online.de.

VKD-Jahrestagung 

Auf Grund von Corona konnte die 63. VKD-Jahrestagung nicht wie geplant am 27. und 28. April 2020 in Leipzig stattfinden. 

Der neue Termin steht nun fest. Bitte merken Sie sich bereits jetzt den 26. und 27. April 2021 vor. Die Jahrestagung wird im The Westin in Leipzig erfolgen. 

Im Rahmen der 63. VKD-Jahrestagung wird auch die 104. VKD-Mitgliederversammlung stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah über das VKD-Rundschreiben 2/2020, welches Ihnen in diesem Jahr erstmalig per E-Mail zugesandt wird und nicht per Post. Bitte überprüfen Sie daher, ob die korrekte E-Mail-Adresse bei der VKD-Geschäftsstelle hinterlegt ist. Gerne können Sie Änderungen per E-Mail an vkdgs@vkd-online.de senden.


Pressemeldung: Notaufnahmen – der Trend kehrt sich gerade wieder um

Strukturveränderungen müssen die Versorgungsrealität berücksichtigen

VKD: Gesetzentwurf zur ambulanten Notfallversorgung muss jetzt dringend überarbeitet werden

Die Corona-Infektionszahlen steigen an. Die Erkältungs- und Grippewelle steht vor der Tür. Die Notaufnahmen der Krankenhäuser füllen sich wieder. „Stehen wir erneut vor der Situation, wie sie noch vor Ausbruch der Pandemie bestanden hat – mit überfüllten Notaufnahmen, nur mühsam bis gar nicht funktionierender ambulanter Notfallversorgung im KV-Bereich und einem Gesetzentwurf, der nicht die Realität widerspiegelt?“ Das fragten sich in der heutigen Vorstandstagung des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) die Chefs der VKD-Landesgruppen. Weiterlesen»

"Krankenhauszukunftsgesetz - Kliniken sollten digitalisiert werden" 

- Dr. Josef Düllings im Gespräch mit Julius Stucke, Deutschlandfunk Kultur

Die deutschen Klinken sollen digitaler werden. Dafür beschloss der Bundestag das Krankenhauszukunftsgesetz. Für Dr. Josef Düllings ist das ein richtiger Schritt. Denn es gebe viel zu tun, vor allem bei der Digitalisierung.

Den Beitrag können Sie sich auf Deutschlandfunk Kultur anhören: https://www.deutschlandfunkkultur.de/krankenhauszukunftsgesetz-kliniken-sollen-digitalisiert.1008.de.html?dram:article_id=484358

Quelle: www.deutschlandfunkkultur.de, Interview, Beitrag vom 18.09.2020