Krankenhaus Barometer 2006

die Anzahl der verdachtsabhängigen Einzelfallprüfungen des MDK hat seit Anfang des Jahres 2004 bei insgesamt 83% der Krankenhäuser zugenommen. Über die Hälfte der Krankenhäuser gab sogar einen deutlichen Zuwachs an. Insbesondere wird die Richtigkeit der abgerechneten Leistungen kritisch überprüft.

Jeder zehnte Fall eines Krankenhauses wurde im Jahr 2005 einer verdachtsabhängigen Einzelfallprüfung durch den MDK unterzogen. Hochgerechnet waren damit knapp 1,7 Mio. Fälle in Deutschland betroffen.

Dies sind Ergebnisse des Krankenhaus Barometers 2006

mit dem das Deutsche Krankenhausinstitut jährlich aktuelle Daten über das Krankenhausgeschehen zur Verfügung stellt.

Neben den Prüfungen/Fehlbelegungsprüfungen der Krankenkassen und des MDK waren insbesondere die Zufriedenheit der Krankenhäuser mit dem DRG-System und die Arbeitszeitorganisation weitere Themenschwerpunkte.

Das Krankenhaus Barometer ist eine schriftliche Befragung einer repräsentativen Stichprobe der zugelassenen Allgemeinkrankenhäuser in Deutschland.

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage finden Sie hier:

http://dki.de/index.php?TM=0&BM=2&LM=114