Newsletter KW 25: Endoskopische Geräte im Visier krimineller Banden | Sonderlehrgang: Finanzen | Innovation in der Medizin | Meetup Gesundheit / Medizin 4.0 mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Endoskopische Geräte im Visier krimineller Banden | Sonderlehrgang: Finanzen | Innovation in der Medizin | Meetup Gesundheit / Medizin 4.0 mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Sonderinformation der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH

Schon mehrfach haben wir über den Diebstahl endoskopischer Geräte aus Krankenhäusern berichtet. Leider gibt es Anlass für ein Update: Allein zwischen 14. Mai und 7. Juni 2017 sind uns acht neue Diebstähle bekannt geworden. Wieder wurden die Endoskope am Wochenende oder in der Nacht gestohlen. Der geschätzte Schaden liegt bei ca. 2,4 Mio. Euro. Diese Summe beziffert nur den Wert der medizinischen Geräte, nicht den wirtschaftlichen Schaden durch den Ausfall von Untersuchungen. Die Täter, die der organisierten Kriminalität zuzuordnen sind, gehen inzwischen noch professioneller vor. Wie unsere Datenauswertung zeigt, gibt es kaum noch regionale Grenzen. Im genannten Zeitraum waren von den Diebstählen, die nahezu zeitgleich stattfanden, sechs Bundesländer betroffen.  Weiterlesen»

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Georg Westphal, E-Mail: gwestphal@ecclesia.de

Sonderlehrgang: Finanzen

Die Landesgruppe Niedersachsen/Bremen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) veranstaltet ihren

Sonderlehrgang Finanzen

und lädt Sie hierzu ganz herzlich ein. Neben „reinen Finanzthemen“ wird auch jeweils ein Thema zu strategischen Entscheidungen sowie Prozessen vorgetragen.

Die Einladung richtet sich an Geschäftsführer/innen, Abteilungsleiter/innen für Finanzen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen, der Buchhaltung und Controlling von Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren und Rehakliniken.

Wir möchten die Krankenhausleitungen der Krankenhäuser darum bitten, den jeweiligen Mitarbeitern die Teilnahme an dieser Fortbildungsveranstaltung zu ermöglichen. EINLADUNG Sonderlehrgang Finanzen am 14. und 15. September 2017 in Osnabrück.

Anmeldungen bitte bis zum

06. September 2017

unter Verwendung des anliegenden Vordruckes.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm und dem Einladungsschreiben.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Wilken Köster (Telefon: 05361 801231)

Innovationen in der Medizin

Die VKD-Landesgruppe Berlin/Brandenburg widmet sich am 14. und 15.09.2017 im Deutschen Herzzentrum in Berlin genau diesem Thema und lädt Sie dazu recht herzlich ein!

Der erste Tag wird unter dem Thema „ Innovationen- neueste Entwicklungen rund um die Medizin“ stehen. Für den zweiten Tag haben Frau Kolat, Senatorin in Berlin für die Bereiche Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und Frau Golze, Ministerin in Brandenburg für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Brandenburg zugesagt. Neben der gemeinsamen Gesundheitspolitik der beiden Länder wird sich auch mit dem brisanten Thema "planungsrelevante Qualitätsindikatoren" auseinandergesetzt.

Die Themen im Einzelnen:

  • Digitalisierung in der Medizin-Modetrend oder neues Paradigma?
  • Innovative OP-Methoden
  • Papierlose Medizin im Paulinenkrankenhaus
  • Innovationen in der Rehabilitation - Die erste Online-Therapieplattform
  • Future of Medicine - Lösungen der Zukunft
  • Risiko TOP-Management: Exklusive Versicherungsangebote für VKD-Mitglieder
  • High lights im Deutschen Herzzentrum Berlin - Führung durchs DHZB
  • Länderübergreifende Gesundheitspolitik - Was erwartet uns?
  • Entwicklung des G-BA als oberstes Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung
  • Aktuelle Entwicklungen von Instrumenten und Verfahren der externen Qaulitätssicherung im Auftrag des G-BA
  • Entlassmanagement - Ist jetzt alles geregelt? - Ein Erfahrungsbericht

Die schon traditionelle Abendveranstaltung findet am 14.09.2017 im Restaurant Josty im Sony Center mit einem interaktiven Kriminalmenü statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben und Programm.

Bitte nutzten Sie zur Anmeldung das Formular.

Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mehlitz gerne zur Verfügung.
Telefon: 03341 52 22 152
E-Mail: k.mehlitz@khmol.de

Meetup Gesundheit / Medizin 4.0 mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Im Rahmen der Digital Meetup-Reihe des Rhein-Kreis-Neuss wird mit Partnern der Fokus auf die
Gesundheits- und Medizinbranche, eine der Wachstumsbranchen des Rhein-Kreis Neuss gelegt.
Die ENTSCHEIDERFABRIK freut sich einer der Partner zu sein!

Ziele des Meetup Gesundheit / Medizin 4.0

Einen Blick in die digitale Zukunft der Gesundheitswirtschaft werfen Mit welchen digitale Entwicklungen sollten Institutionen in der Gesundheitswirtschaft rechnen Wo liegen die Herausforderungen, aber auch Chancen in der Digitalisierung Kooperations- und Unterstützungsmöglichkeiten in Medizin und Pflege - Telemedizin, Roboter, etc.

Anmeldung per Email beim Rhein-Kreis-Neuss

Das Programm als PDF-Flyer

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Pierre-Michael Meier, E-Mail: Pierre-Michael.Meier@IuiG.org

Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

Weitere Informationen zu VKD-Veranstaltungen und Seminaren finden Sie hier.

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den unten stehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.