Newsletter KW 36: Am Puls der Zeit

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

Der Bereich des Health Care Managements entwickelt sich dynamisch weiter wie kaum ein anderer Bereich. Experten nennen folgende Trends für die kommenden Jahre:

  • Internet und Digitalisierung fördern eine Mündigkeit des Patienten, der nun aktiv zwischen Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtung selektiert. Es kommt zu einer Entwicklung vom passiven Patienten hin zu einem aktiven Kunden bzw. Konsumenten, der auch im Sinne des Health Care Marketings adressiert werden muss.
  • Reforminitiativen und Kostenziele führen zu einer Zusammenlegung bzw. Neustrukturierung von bestehenden Gesundheitseinrichtungen. Elemente der kompetitiven Positionierung sowie Prozessoptimierung spielen eine wesentliche Rolle.
  • Der demographische Wandel in der Bevölkerung stellt ebenfalls neue Herausforderungen an das Gesundheitsmanagement. Die steigende Anzahl der älteren bzw. pflegebedürftigen Bevölkerung bedarf neuer, innovativer Ansätze bzw. Strategieadaptionen in einzelnen Betrieben.

Die SMBS – die Business School der Universität Salzburg – bietet basierend auf diesen Trends sowie dem generellen Anspruch, die strategische Sichtweise im Gesundheitsbereich zu stärken, berufsbegleitende, universitäre Ausbildungen an:

Zum einen den universitären Lehrgang für Health Care Management, der in zwei Semestern alle wichtigen Inhalte zu Ökonomie, Controlling in Gesundheitsbetrieben, Health Care Marketing und auch Qualitätsmanagement vermittelt.

Zum anderen das MBA Studium, das über diese Inhalte hinaus auch noch die betriebswirtschaftlichen und führungsspezifischen Kompetenzen der Studierenden nachhaltig stärkt.

Für weitere Informationen zu Ausbildung, Inhalten und Zulassungskriterien sowie Berichten erfolgreicher Absolventen folgen Sie diesen Links:

MBA Lehrgang

Universitätskurs

Teilnehmer, die sich über den VKD bei den Universitätslehrgängen anmelden, erhalten eine Ermäßigung auf den Lehrgangspreis in Höhe von 10 %.

Start des nächsten Lehrgangs: 18. September 2017

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Matzat
LVR-Klinik Langenfeld

Tel-Nr.: +49 (0)2173 102-1001
E-Mail: susanne.matzat@lvr.de

Im Anhang finden Sie den Newsletter auch als PDF-Datei.

Weitere Informationen zu VKD-Veranstaltungen und Seminaren finden Sie hier.

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den unten stehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor.