VKD-Landesvorsitzender Dr. Falko Milski wiedergewählt

Im Rahmen der 27. Rügener Krankenhaustage in Sellin hat die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. (VKD) Dr. Falko Milski wieder zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der Geschäftsführer der Bodden-Kliniken Ribnitz-Damgarten hat dieses Amt bereits seit 2010 inne. „Vor dem Hintergrund des fehlenden Personals und der unzureichenden Investitionsfinanzierung wird eine zukunftssichere stationäre Versorgung in den nächsten Jahren nicht gerade leichter werden.“ sagte Milski nach seiner Wahl zu den Klinik-Führungskräften.

Bildunterschrift: VKD e.V.: Der neu gewählte Vorstand der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern: v.l. Silke Ritschel, Dr. Falko Milski, Michael Jürgensen, Jana Breitsprecher, Uwe Borchmann, Christoph Möller; nicht auf dem Foto: Yvonne Bartels