Gemeinsame Stellungnahme der Verbände zur Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik vom 19.09.2019

Der G-BA hat am 19.09.2019 die Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie beschlossen, die außerordentliche Auswirkungen auf die weitere Existenz der psychiatrischen und psychosomatischen Fachkliniken und Abteilungen und der Leistung ihrer wichtigen Arbeit hat. Im Entstehungsprozess der Richtlinie hatte ein großer Teil der Berufsverbände, die wichtige Vertreterinnen und Vertreter der psychiatrischen Versorgung in Deutschland repräsentieren, keine Möglichkeit zur Stellungnahme.

Die unterzeichnenden Verbände sehen daher keine andere Möglichkeit, als ihre gemeinsame Stellungnahme zu beschlossener Richtlinie breit zu verteilen und hoffen, dass sie Ihre Aufmerksamkeit findet.

Die Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Berufsverbände stehen gern für Diskussionen und Rückfragen zu Verfügung.

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Die Stellungnahme finden Sie hier»