VKD-Newsletter - 22. KW 2021

Unsere aktuellen Themen: Health Care Management - praxisorientierte Ausbildungsprogramme der SMBS | Ergebnisse des DKI-Krankenhaus-Pools | Angebote für VKD-Mitglieder |

Unsere aktuellen Themen:

  • Health Care Management - praxisorientierte Ausbildungsprogramme der SMBS 
  • DKI-Konferenzen und -Branchentreff 2021
  • Angebote für VKD-Mitglieder

Health Care Management - praxisorientierte Ausbildungsprogramme der SMBS

Das Spannungsfeld zwischen den wirtschaftlichen Anforderungen und dem gesundheitspolitischen Versorgungsgedanken ist ein brandaktuelles Thema. Die Business School der Universität Salzburg SMBS hat gemeinsam mit dem VKD für diesen Bereich maßgeschneiderte Ausbildungsprogramme entwickelt. Titel und Zeugnisse verleiht die Universität Salzburg als Alleingesellschafterin der SMBS.

Kaum ein anderer Sektor stellt so komplexe und hohe Anforderungen an leitende Mitarbeiter aller Abteilungen und Funktionsbereiche wie die Gesundheits-Dienstleistungswirtschaft. Medizin, Pflege, Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft, Technik, Recht, IT, Psychologie und Ethik – die Bandbreite der Themen ist groß. Um in dieser Vielfalt Orientierung zu haben, Know-How aufzufrischen und mit strukturellen Veränderungen erfolgreich umgehen zu können, ist systematisch betriebene und qualitativ hochwertige Weiterbildung unabdingbar.

In enger Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Gesundheitseinrichtungen hat die SMBS - Business School der Universität Salzburg - in den letzten Jahren ein bewährtes modulares Ausbildungssystem für Führungskräfte im Gesundheitswesen entwickelt.

Start Herbst 2021: Zwei universitäre Health Care Management Programme – praxisorientierte Ausbildungen der SMBS

Alle drei Studienprogramme der SMBS

  • Universitätslehrgang Health Care Management (uHCM)
    » im Herbst 2021 bereits ausgebucht, nächster Start September 2022
  • Upgrade zum MBA Health Care Management
    » für Absolventen des uHCMs startet ab Oktober 2021
  • Executive Master of Business Administration – Health Care Management (Exec. MBA HCM)
    » Start: 16.10.2021 (mehr Informationen»

werden seit 2013 vom Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands und dem Arbeitskreis der Krankenhausleitungen Psychiatrischer Kliniken (AKP) unterstützt. Bereits erbrachte Studienleistungen inkl. Zertifikate, die in anderen Studiengängen (VKD, DKI und vergleichbaren) erworben wurden, können auf SMBS Ausbildungsprogramme angerechnet werden.

Mit einem eigens entwickelten Stufenbausystem haben Studierende die Möglichkeit, abgestimmt auf ihre zeitlichen Präferenzen, diejenigen Themen theoretisch zu durchdringen und praxisnah zu vertiefen, die in ihrem beruflichen Alltag über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Praxisorientierte Dozenten, die sowohl aus der Wissenschaft als auch Wirtschaft kommen, und die integrierten Auslandsaufenthalte bieten Studierenden das Rüstzeug, das sie benötigen, um mit den anstehenden gesundheitspolitischen Reformen Schritt halten zu können und die ökonomischen Herausforderungen von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft erfolgreich zu gestalten.

Holger Höhmann, Vorsitzender der Fachgruppe Psychiatrische Einrichtungen im VKD und selbst einer der weit über 500 Absolventinnen und Absolventen aller Universitätslehrgänge des SMBS HCM Stufenbaus:

„Das Programm der SMBS, das in Zusammenarbeit mit dem VKD und weiteren Berufsverbänden gestaltet wurde, bietet nun für alle Berufsgruppen in Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft eine zielgerichtete Fortbildung auf sehr hohem universitärem Niveau. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: die Absolventinnen und Absolventen des bisherigen Programms sind hoch zufrieden und motiviert. Sie haben sich in vielfältiger Weise beruflich durch diese Abschlüsse verbessern können.“

Weitere Informationen zu diesen Universitätslehrgängen im Health Care Management Bereich erhalten Sie auf der Internetpräsenz der SMBS (und des VKD (www.vkd-online.de) sowie der AKP (www.akp-psychiatrie.de).

Für alle Mitglieder des VKD gibt es einen Kooperationsrabatt von 10 % auf die Studienprogramme der SMBS. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne 

Susanne Matzat
E-Mail: 
susanne.matzat@lvr.de 
Telefon: +49 2173/102100-1

Haben Sie Fragen zu den Studienprogrammen und wünschen eine individuelle Beratung? Die Leiterin des Bewerbermanagements der SMBS, Mag. Sandra Wöß steht Ihnen gerne persönlich per 

E-Mail: sandra.woess@smbs.at 
Telefon: +43 676/882222-20 

zur Verfügung.

DKI-Konferenzen und -Branchentreff

Konferenz: IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesund­heits­wesen 2021

Datum: 25. Juni 2021

Diese jährliche Konferenz zur IT-Sicherheit im Krankenhaus- und Gesundheitswesen hat sich als wichtiger und beliebter Branchen-Treffpunkt für IT-Verantwortliche aus Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen etabliert. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr wieder von den maßgeblichen Verbänden unterstützt und mit gestaltet.

Aktuelle Schwerpunkte der Konferenz sind die verpflichtenden Maßnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit für alle Kliniken, die sichere Anbindung an die Telematikinfrastruktur sowie die neuen Finanzierungsmöglichkeiten von Investitionen in IT- und Cybersicherheit nach dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG).

Gebühr für VKD-Mitglieder: 440,- EUR zzgl. MwSt. (regulär: 595,- EUR zzgl. MwSt.)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Konferenz: Schleu­dersitz Krankenhausgeschäftsführer

Datum: 6. Oktober 2021

Die Besetzung der Geschäftsführung ist eine wichtige Personalie in den Krankenhäusern, insofern die Geschäftsführung mit ihren strategischen und operativen Entscheidungen maßgeblich den Unternehmenserfolg beeinflusst. Vor dem Hintergrund, dass die Fachmedien von regelmäßigen Fluktuationen in den Krankenhausgeschäftsführungen berichten, erscheint eine nachhaltige Unternehmensführung in vielen Häusern zusehends schwieriger. Gleichzeitig wächst der politische, soziale und ökonomische Druck auf die Krankenhausgeschäftsführung. Viele Geschäftsführer befinden sich in einer "Sandwich-Position", d. h. auf der einen Seite müssen sie die externen Vorgaben von Politik und Selbstverwaltung krankenhausintern umsetzen, auf der anderen Seite sollen sie die Erwartungen von Krankenhausträgern und Aufsichtsgremien sowie ihrer Mitarbeiter erfüllen. Die aktuelle Corona-Krise stellt sie überdies vor ganz neue Herausforderungen.

Gebühr für VKD-Mitglieder: 440,- EUR zzgl. MwSt. (Regulär: 595,- EUR zzgl. MwSt.)

Weitere Informationen finden Sie hier.

DKI-Branchentreff

Der Branchentreff hat sich als beliebter Treffpunkt etabliert. Nutzen Sie auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit um Ihre Einrichtung betriebswirtschaftlich und organisatorisch optimal auszurichten und tauschen Sie sich hierüber im Kollegenkreis aus.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben Sie diesmal die Wahl: Besuchen Sie die Veranstaltung entweder vor Ort oder seien Sie virtuell per Live-Streaming dabei!


  • Psychiatrie-Branchentreff
    6. Dezember 2021 in Düsseldorf 
  • IHR NUTZEN
    • Unsere Experten aus der Praxis stellen Ihnen die neuesten Entwicklungen und maßgebliche Erfolgsfaktoren zu aktuellen Handlungsfeldern psychiatrischer und psychosomatischer Kliniken vor.
    • Seien Sie dabei bei einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres für professionelle Gestalter aus Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik!

    INHALT

    • Aktuelles aus der DKI-Forschung zur psychiatrischen Versorgung
    • Richtlinie Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL)
    • Wirtschaftliche Lage - Corona-Auswirkungen
    • Corona-bedingte Anpassungen der fachlichen Konzepte und der Klinikorganisation
    • Stellenbesetzungsprobleme und Fachkräftemangel
    Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

    ZIELGRUPPE
    Führungskräfte und Mitarbeitende aus psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen oder Fachabteilungen, sowie weitere interessierte Personen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen
  • Reha-Wirtschaftstag
    7. Dezember 2021 in Berlin
  • IHR NUTZEN
    • Unsere Experten aus der Praxis stellen Ihnen die neuesten Entwicklungen und maßgebliche Erfolgsfaktoren zu aktuellen Handlungsfeldern der Rehabilitationseinrichtungen vor.
    • Seien Sie dabei bei einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres für professionelle Gestalter aus Rehabilitationseinrichtungen!

    INHALT

    • Gesundheitspolitik nach der Bundestagswahl: Was kommt auf die Rehabilitationseinrichtungen zu?
    • Rehabilitationseinrichtungen in der Corona-Zeit - Die aktuelle Finanz- und Liquiditätslage
    • Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Rehabilitationseinrichtungen

    Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

    ZIELGRUPPE
    Führungskräfte und Mitarbeiter von Rehabilitationskliniken, Kostenträgern, Banken sowie sonstigen Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen
  • Krankenhaus-Branchentreff
    8. Dezember 2021 in Berlin
  • IHR NUTZEN
    • Unsere Experten stellen Ihnen die neuesten Entwicklungen und maßgebliche Erfolgsfaktoren zu aktuellen Handlungsfeldern der Krankenhäuser vor.
    • Seien Sie dabei bei einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres für professionelle Gestalter aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen!

    INHALT
    • Krankenhaus-Polit-Talk: Krankenhäuser nach der Bundestagswahl
    • Maßnahmen zur Sicherung der wirtschaftlichen Lage der Krankenhäuser
    • Personalmanagement in Pandemiezeiten
    • Krankenhaus 4.0 – Digitalisierung erfolgreich umsetzen
        Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier Download.

        ZIELGRUPPE

        Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Krankenkassen, Medizin-technik- und Pharma-Unternehmen sowie von Verbänden und weiteren Institutionen aus dem Krankenhaus- und Gesundheitswesen


          Gebühr: 

          • für VKD-Mitglieder bei Teilnahme vor Ort: 540,00 Euro zzgl. MwSt. (Regulär: 695,00 Euro zzgl. MwSt.)
          • VKD-Mitglieder bei virtueller Teilnahme: 440,00 Euro zzgl. MwSt. (Regulär: 595,00 Euro zzgl. MwSt.)

          Für Fragen wenden Sie sich bitte an das DKI-Seminarteam:

          T | +49 211 47051-16
          E | seminar@dki.de


          Angebote für VKD-Mitglieder

          Für unsere Mitglieder haben wir ein umfangreiches Angebot an Zusatzleistungen mit vielen Vorteilen und Sonderrabatten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre oder finden Sie im internen Mitgliederbereich unter www.vkd-online.de/myvkd/verband/angebote-fuer-mitglieder.

          Übersicht der Angebote für VKD-Mitglieder:

          Für Fragen wenden Sie sich an die VKD-Geschäftsstelle per E-Mail vkdgs@vkd-online.de oder telefonisch +49 30/288859-11.

          Ihre Zugangsdaten für den internen Mitgliederbereich setzten sich wie folgt zusammen:

          Benutzer: die ersten beiden Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens kleingeschrieben und Ihre sechsstellige Mitgliedsnummer

          Passwort: Ihre sechsstellige Mitgliedsnummer

          Bsp.: Benutzer: ho012345, Passwort: 012345