Ein starkes Netzwerk, das alle weiterbringt

Im Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) e. V. engagieren sich Mitglieder, die in der oberen Managementebene der Krankenhäuser, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen sowie Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) Deutschlands tätig sind und deren Leistungsfähigkeit und Wirtschaftsführung verantworten.

Seit der Gründung im Jahre 1903 in Dresden – heute hat der Verband seinen Sitz in Berlin-Mitte – hat sich viel verändert, die einstigen Krankenanstalten haben sich zu modernen Kliniken entwickelt. Eines ist jedoch immer gleich geblieben: Auch heute bewegt sich das Gesundheitswesen im Spannungsfeld zwischen Finanzierbarkeit und Qualitätsanspruch, zwischen Möglichem und Machbarem, Ethik und Effizienz. Probleme gesundheitspolitischer, organisatorischer und finanzieller Art treten im Management-Alltag unserer Mitglieder, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso zutage, wie schließlich auch im Erleben der Patienten. Wir nutzen das fundierte Praxiswissen und die Erfahrung unserer Mitglieder, um im Sinne der Sache – einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung der Menschen – Positives zu bewirken und sind damit weit mehr als ein Berufsverband. 

Wir sind dabei! 

ASH_ASH_Logo_Color_sRGB-Hand_122x153pxAPS-Logo_122x153pxastra_plus_122x153px