Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft können Führungskräfte der obersten Managementebene, Führungskräfte des oberen Managements mit wirtschaftlicher Verantwortung sowie Nachwuchskräfte (auf Vorschlag eines Mitglieds des VKD) aus Krankenhäusern, MVZ an Krankenhäusern, Reha- und Pflegeeinrichtungen und Persönlichkeiten aus dem Gesundheitssektor erwerben.

Darüber hinaus bieten wir als VKD:

  • einen postgradualen Universitätslehrgang Health Care Management an der smbs-University of Salzburg Business School,
  • die Möglichkeit einer Rechtsberatung durch den Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE (DFK),
  • das Angebot einer günstigen Unfall- und Rechtsschutzversicherung für Mitglieder und deren Angehörige,
  • Kreditkarte mit zusätzlichen Verbandskonditionen

Die Mitgliedschaft ist eine persönliche Mitgliedschaft. Sie setzt die Anerkennung der Satzung voraus. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Präsident des VKD.

8_gute_Gründe_750x350px

Am 1. Januar 2017 gehörten dem VKD rund 2.250 persönliche Mitglieder an. 

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung vom 16. November 2016 beträgt der Mitgliedsbeitrag  180 Euro für das Jahr 2017.

Für die persönliche Mitgliedschaft im VKD können Sie sich über ein Antragsformular anmelden. Bitte senden Sie es ausgefüllt an die Geschäftsstelle des VKD in Berlin (E-Mail: vkdgs@vkd-online.de). Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen weitere Informationen durch die VKD-Geschäftsstelle.

Hinweise zu einer Mitgliedschaft für Nachwuchskräfte finden Sie hier

Der Satzung entnehmen Sie bitte alle weiteren wichtigen Hinweise zur Mitgliedschaft und zum Verband.

In der Geschäftsstelle des VKD können Sie weitere Informationen zu den Voraussetzungen einer Mitgliedschaft erhalten.

Kontakt:

Gabriele Kirchner
Geschäftsführerin

Tel-Nr: 030 28 88 59 14
E-Mail: vkdgs@vkd-online.de