EVKM - Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager


EAHM-Logo_2016_Color

Auf europäischer Ebene ist der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) Gründungsmitglied der "Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager" (EVKM) mit Sitz in Straßburg.

Die Europäische Vereinigung ist eine Arbeitsgemeinschaft der repräsentativen Verbände der Krankenhausdirektoren der Länder Europas. Zu den Zielsetzungen der Europäischen Vereinigung gehören unter anderem

  • die berufliche Kompetenz und Verantwortungsübernahme von Direktoren und leitenden Angestellten des Krankenhausmanagements und des Krankenhauswesens in den europäischen Ländern zu fördern
  • Vorschläge zum Zusammenwachsen des Krankenhauswesens in der EU als Basis für den Aufbau eines "sozialen Europas" auszuarbeiten und
  • Einfluss zu nehmen auf Verordnungen der EU, die Auswirkungen auf die Krankenhäuser haben.

Weitere Informationen über die EVKM finden Sie unter: www.eahm.eu.org oder in unserem VKD-Newsroom»

Nächster Termin: 29. EVKM-Kongress 30. September bis 2. Oktober 2020 in Budapest Mehr lesen»


Vergangene Veranstaltungen

  • 28. Kongress in Gent, Belgien - 11. - 14. September 2019 "Innovative Healthcare Strategies", Bericht lesen»
  • 27. Kongress CASCAIS, Portugal - 26. - 28. September 2017 "Innovating in Public Health - Redefining the Role of Hospitals"
  • 26. Kongress BOLOGNA - 13./14. Oktober 2016 "The Hospital Management In Europe: The Art Of The Long View" 
  • 25. Kongress  - 10.-13. September 2014 in BERLIN  - Kongressthema: "Gesundheitswirtschaft - unsere Verantwortung für die Menschen!"
  • 24. Kongress vom 28. - 30. November 2013 in Luxemburg.        
  • 23. Kongress vom 9.-10. September 2010 in Zürich unter dem Kongressthema "Roadmap to Top Quality" 
  • 22. Kongress am 25./26. September 2008 in Graz
  • 21. Kongress vom 30. August bis 2. September 2006 in Dublin
  • 20. Kongress vom 9.-11. September 2004 in Oslo unter dem Thema
  • „Krankenhaus der Zukunft – auf der Suche eines europäischen Weges zu einer exzellenten Leistung“