Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Verband der Krankenhausdirektoren e. V. (VKD) ist eine personenbezogene Mitgliedschaft. Voraussetzung ist eine Führungsposition innerhalb der oberen Managementebene mit wirtschaftlicher Verantwortung in Krankenhäusern, Vorsorge-, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen sowie MVZs, soweit sie in überwiegender Trägerschaft eines Krankenhauses sind. Über die Aufnahme entscheidet der Präsident des VKD.

Darüber hinaus können auch Persönlichkeiten aus der Gesundheitswirtschaft Mitglied werden. Auf Vorschlag eines VKD-Mitglieds ist für Nachwuchskräfte bis 39 Jahre eine Junior-Mitgliedschaft möglich. Bei beiden entscheidet über die Aufnahme das Präsidium.

Scheidet ein Mitglied aus dem aktiven Dienst aus, bleibt die Mitgliedschaft bestehen.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung beträgt die Höhe des Mitgliedsbeitrages 180 € für aktive Mitglieder und 30 € für Ruheständler. Juniormitglieder zahlen einen ermäßigten Betrag in Höhe von 90 €.

Für seine Mitglieder bietet der VKD zahlreiche Vergünstigungen und besondere Angebote bei seinen Kooperationspartnern.

MITGLIED WERDEN


Wenn Sie Mitglied im Verband der Krankenhausdirektoren e. V. werden möchten, nutzen Sie bitte unser ANTRAGSFORMULAR.

Senden Sie es ausgefüllt per Fax oder E-Mail an die Geschäftsstelle des VKD. Sie erhalten in der Regel innerhalb von 14 Tagen eine Rückmeldung von uns.

Für Ihre Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Sie erreichen uns per Telefon unter +49 30 288859-11, per Fax unter +49 30 288859-15 oder per E-Mail unter vkdgs@vkd-online.de.

 

Enthaltene Dokumente Alle herunterladen

VKD | Aufnahmeantrag
Kontakt
  • Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V.
  • Oranienburger Straße 17
  • 10178 Berlin-Mitte
  • Telefon | +49 30 288859-11
  • Fax | +49 30 288859-15
  • E-Mail | vkdgs@vkd-online.de
Impressum
Datenschutzerklärung
Anmeldung

Lost password?
Mitglied Werden