VKD-Newsletter KW 36/2019

Unsere aktuellen Themen: MDK-Reformgesetz - Stellungnahme der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen | 28. EAHM-Congress 2019 - Der VKD ist auch dabei! | Europatag im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages | Unsere Termine im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages

Unsere aktuellen Themen: 

  1. ) MDK-Reformgesetz - Stellungnahme der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen
  2. ) 28. EAHM-Congress 2019 - Der VKD ist auch dabei! 
  3. ) Europatag im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages
  4. ) Unsere Termine im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages

Hier können Sie sich den aktuellen Newsletter als .pdf herunterladen.»

MDK-Reformgesetz - Stellungnahme der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen

Trotz ausdrücklich begrüßenswerter Ansätze der Gesetzgebungsinitiative von Bundesgesundheitsminister Spahn offenbart diese sich schnell - entgegen ihrer wohlklingenden Namensgebung - als Instrument für die Krankenkassen um effektiver gegen vermeintlich vorsätzlich überhöht abrechnende Krankenhäuser vorzugehen. So verspricht auch der vorliegende Gesetzesentwurf den Krankenkassen durch die veränderte Rechtslage weiterhin Mehreinnahmen ab dem Jahr 2021 (Vgl. D. Haushaltsausgaben, S. 3 GesE). An dieser Zielsetzung wurde auch durch die vorgenommenen Veränderungen zur Fassung des Referentenentwurfs nichts verändert. Im Gegenteil wurde in einigen Inhalten das Ungleichgewicht weiter zulasten der Krankenhäuser verschoben.

Besonders hart treffen werden die Regelungen allerdings nicht die vorsätzlich fehlabrechnenden Krankenhäuser (wenn es denn solche wirklich geben sollte), sondern die psychiatrischen und psychosomatischen Krankenhäuser, deren Prüfverfahren hauptsächlich auf Streitfragen der Versorgung und Kostenträgerschaft fußen. So bleiben die zentralen Kritikpunkte der Fachgruppe psychiatrische Einrichtungen im VKD weiterbestehen - ihre Forderungen aus der Stellungnahme vom 05.07.2019 wurden nicht umgesetzt. Es muss wiederum in aller Deutlichkeit auf die Besonderheiten psychiatrischer Krankenhausbehandlung hingewiesen werden, die in dem vorliegenden Gesetzesentwurf weiterhin keine Berücksichtigung finden. Weiterlesen»

28. EAHM-Congress 2019 - Der VKD ist auch dabei! 

Vom 11. bis 14. September 2019 findet der 28. Kongress der Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager  (EVKM; engl. EAHM) in Gent, Belgien, statt.

Neben sechs interessanten Themenblöcken erhalten Sie Einblicke in sechs Krankenhäuser und haben die Gelegenheit, internationale Kontakte zu knüpfen. 

Die  Themenblöcke im Einzelnen:

  • Smart Buildings & Logistics
  • Innovation & Technology
  • Big Data & Digital Health
  • Healing Architectur
  • Finance & Health Economics
  • Health Management, Governance & Ethics

JETZT REGISTRIEREN»

BIG DATA UND DIGITAL HEALTH

Das erste der sechs Kongressthemen für den 28. EAHM-Kongress ist "Big Data und Digital Health". Dieses Thema wird in einem der sechs Krankenhäuser behandelt, die die Teilnehmer besuchen können. 

Warum dieses Thema? 

Wir haben den Vorsitzenden dieser Sitzung, Prof. Pascal Verdonck, der Universität für Medizin in Gent und Vizepräsident des BVZD, gefragt:  Mehr lesen»

Weitere Informationen finden Sie unter: www.eahm2019.eu



Europatag auf dem Deutschen Krankenhaustag

Am Mittwoch, dem 20. November 2019 von 9:30-13:00 Uhr findet im Rahmen des  Deutschen Krankenhaustages auf der Messe Düsseldorf, im CCD - Ost, Raum R, der Europatag mit dem Thema "Gesundheitsversorgung in Europa: Highlights im Krankenhausmanagement" der Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager (EVKM) statt. 

Der Eintritt ist frei!

Das Programm erhalten Sie zeitnah.

Informationen zur EVKM finden Sie unter:  www.eahm.eu.org

Der Deutsche Krankenhaustag findet zeitgleich mit der MEDICA 2019 in der Zeit vom 18. bis 21. November 2019 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt und steht unter dem Generalthema „Krankenhäuser im Reform-Marathon“.

Der VKD ist auch dabei! Besuchen Sie unser VKD-Forum und unseren Stand auf der MEDICA!

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Unsere Termine Im Rahmen des 42. Deutschen Krankenhaustag 2019

Der 42. Deutsche Krankenhaustag findet zeitgleich mit der MEDICA 2019 in der Zeit vom 18. bis 21. November 2019 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt und steht unter dem Generalthema „Krankenhäuser im Reform-Marathon“.

Unsere Termine im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages:

  • Auftaktveranstaltung mit Bundesminister Jens Spahn, MdB
    18.11.2019, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • Abendveranstaltung "Treffpunkt Krankenhaus"
    18.11.2019, 19:00 Uhr, Haus der Ärzteschaft
  • Entscheiderfabrik
    19.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • 103. VKD-Mitgliederversammlung 
    19.11.2019, 14 - 15 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • 6. VKD-Forum 

    „DIGITALISIERUNG – Konfliktfelder und Fettnäpfchen“

    19.11.2019, 19.11.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M

  • Abendveranstaltung "meet IT der Club"
    ab 18 Uhr in Halle 13
  • Europatag der Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager
    20.11.2019, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M

FLYER»

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem  Programm»

Hinweise zur Registrierung:

Für den 42. Deutschen Krankenhaustag registrieren Sie sich kostenfrei online bitte mit Hilfe des Links www.medica.de/dkt_shop1.

Sie erhalten dann zur Bestätigung ein E-Ticket, mit dem Sie sich bei jedem Besuch einer Vortrags-Veranstaltung des 42. Deutschen Krankenhaustages vor Ort einscannen können.

Dieses E-Ticket dient gleichzeitig als Tages-Eintrittskarte zur Medica, die durch das Einscannen vor Ort beim Deutschen Krankenhaustag freigeschaltet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah. 

Rückblick MEDICA/ Deutscher Krankenhaustag 2018:

Link zum Video: https://youtu.be/ZuqQkcSDBNA

Wir hoffen, die Informationen waren für Sie interessant. Sie haben Fragen oder Anregungen rund um unsere Themen oder wünschen nähere Informationen? Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie und kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen. Sie erreichen uns telefonisch unter 030 28 88 59 11 oder per E-Mail unter vkdgs@vkd-online.de.

Inhaltlich verantwortlich für diesen kostenlosen Newsletter ist der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) e.V..

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor oder schreiben Sie uns eine E-Mail an vkdgs@vkd-online.de.