VKD-Newsletter KW 34/2019

Unsere Themen: Fachtagung der Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen | Jahrestagung der Landesgruppe Hessen | Rügener Krankenhaustage der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern | Unsere Termine im Rahmen des 42. Deutschen Krankenhaustages | Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen: Die Health Care Programme der SMBS

Unsere Themen: 

  1. Fachtagung der Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen
  2. Jahrestagung der Landesgruppe Hessen
  3. Tagung der bayerischen Krankenhausdirektoren der Landesgruppe Bayern
  4. Rügener Krankenhaustage der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern
  5. Unsere Termine im Rahmen des 42. Deutschen Krankenhaustages
  6. Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen: Die Health Care Programme der SMBS

Hier können Sie sich den aktuellen Newsletter als .pdf herunterladen.»

64. Fachtagung der Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen

"Rehabilitation im Spannungsfeld von Personal - Medizin - Technik" 

Datum: 18.-21.09.2019 | Ort: Seebad Bansin

Die Themen im Einzelnen:

  • Warum Google, Apple & Co. unsere Kliniken lieben und was dieses für unser Gesundheitswesen bedeutet
  • Arbeitgeberattraktivität und Betriebsrenten – Chancen für Reha-Kliniken unter den Bedingungen des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes
  • Entwicklungen in der Rehabilitation der Rentenversicherung
    • Die neuen Zulassungs- und Zuweisungsverfahren der Rentenversicherung in der Rehabilitation Welche Auswirkungen zeichnen sich ab?
    • Entwicklung eines neuen Vergütungssystems
  • Die Rehabilitationsklinik als Kooperationspartner des Akutkrankenhauses
  • Die Zukunft der Gesundheitsversorgung in der Region – Was können die Rehaeinrichtungen beitragen?
  • Ein Blick über die Grenzen erweitert den Horizont Besuch der Hafenstadt Swinemünde und Besichtigung des historischen Westforts
  • Cyber – Kriminalität in Krankenhäusern und Kliniken
  • Best Practice – Forum der Praxis
  • Multimodales Schmerzzentrum für Rückenkranke im Reha-Zentrum am Meer – Ein gefördertes Projekt im Innovationsfonds des GBA
  • Integration ausländischer Fachkräfte

Anmeldung zur Tagung

Möglichst umgehend an:

Hanna Effer
Veranstaltungsmanagement
der Fachgruppe Rehabilitation

Tel.: 0172 8386745
E-Mail: hanni.effer@t-online.de

Wir bitten Sie, den Anmeldevordruck zu benutzen; je Teilnehmer ein Blatt (ggf. Kopie). Eine schriftliche Anmeldebestätigung erfolgt nicht, alle Anmeldungen werden angenommen.

Den Ablauf und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft»

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Achim Schäfer, Fachgruppenvorsitzender

Telefon: 05252 951001
E-Mail: a.schaefer@medizinisches-zentrum.de

68. Jahrestagung der Landesgruppe Hessen

"High Reliability Organizations"

Datum: 25.-26.09.2019 | Ort: Fulda

Am 25. und 26. September 2019 findet die 68. Jahrestagung der Landesgruppe Hessen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. im Esperanto Kongresshotel in Fulda statt. Hierzu laden wir Sie, Ihre Direktoriumsmitglieder und Ihre interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Namen unseres Verbandes herzlich ein.

Die Themen im Einzelnen:

  • "Vom Solo zur Sinfonie!" - Was Krankenhäuser von Orchestern lernen können
  • Fehlerkultur - Sicherheitskultur - Achtsamkeitskultur: Status und Perspektiven auf dem Weg zur HRO
  • Aktuelles aus dem HMSI
  • Aktuelles aus der HKG
  • Paradigmawechsel in der ärztlichen Weiterbildung
  • Great Place to Work
  • 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn für die Pflege
  • "Personaluntergrenzen: Fluch und Segen?"
  • Podiumsdiskussion: Pflege, wie soll das nur weitergehen? Ideen zur Attraktivitätssteigerung des Pflegeberufes
  • DRG 2019/2020
  • Krankenhaus-Fördermittelprogramm in Hessen
  • digital health transformation eG - Plattform zur digitalen Transformation in Kliniken
  • Herausforderungen digitale Transformation - Antworten und Lösungswege durch die Entscheiderfabrik
  • Aktuelles aus der Schiedsstelle Hessen
  • Budgetverhandlungen 2019/2020

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer»

Ihre Anmeldung erbitten wir aus organisatorischen Gründen bis zum 10. September 2019 mittels Anmeldeformular.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Hubert Connemann
Landesvorsitzender

Telefon: 06431 997-188
E-Mail: annette.roesner@dicv-limburg.de 

Tagung der bayerischen Krankenhausdirektoren der Landesgruppe Bayern

Forum für Führungskräfte und Entscheider der bayerischen Krankenhäuser.

Datum: 08.-10.10.2019 | Ort: Bad Wörishofen

Eingeladen sind Verwaltungsdirektoren/Verwaltungsleiter, Krankenhausdirektoren, Geschäftsführer und Vorstände bayerischer Krankenhäuser und deren Stellvertreter sowie leitende Personen im Krankenhausbereich von Trägerorganisationen oder Krankenhausverbänden.

Die Themen im Einzelnen:

  • Krankenhauspolitische Zwischenbilanz der Legislaturperiode - Was war bisher - was muss noch kommen?
  • Gesundheits- und Krankenhauspolitik - Aktuelles aus Bund und Land
  • Notfallversorgung heute und was muss sich ändern?
  • Gesetzliche Neuregelung der Notfallversorgung
  • Datenschutz - Herausforderungen für die Krankenhäuser
  • MDK-Reformgesetz - Bewertung des MDK
  • Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus dem DRG-System - Chancen und Risiken
  • Umsetzung der Pflegepersonaluntergrenzen und Ganzhaus-Pflegebudget
  • Praxisbeispiele für die Akquise von Pflegepersonal aus dem Ausland
  • Organspende im Krankenhaus unter neuen gesetzlichen Vorgaben
  • Aktuelles aus dem Arbeits- und Tarifrecht
  • Kommunikation, Humor, Führung

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer»

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Josef Götz, Landesvorsitzender

Telefon: 0961 303-2001
E-Mail: josef.goetz@kliniken-nordoberpfalz.ag

27. Rügener Krankenhaustage der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Datum: 17.-18.10.2019 | Ort: Cliff-Hotel, Sellin

Die Themen im Einzelnen:

  • Stationäre Gesundheitsversorgung in M-V – Plant noch das Land oder schon der G-BA?
  • Rahmenbedingungen der stationären Versorgung in Deutschland: Können die kleinen und Einzelkliniken nur mit einem neuen DRG-System überleben?
  • Agil, digital oder anders – Führung in schwierigen Zeiten
  • Was wünschen sich die Reha- von den Akutkliniken? – Verbesserungspotentiale in der Kooperation
  • Neues aus der Arbeitsrechtsprechung
  • Kennzahlen-Check Materialwirtschaft – Optimierungsmöglichkeiten durch Benchmark
  • Aktuelle Informationen der KGMV - Schwerpunkt: Entgeltverhandlungen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm und der Einladung.

Anmeldefrist: bis spätestens 6. September 2019 mit dem Vordruck!

Für alle Mitglieder der VKD-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern findet die Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 17. Oktober 2019 um 16.15 Uhr statt.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an

Dr. Falko Milski, Landesvorsitzender

Telefon: 03821 700100
E-Mail: f.milski@bodden-kliniken.de

Unsere Termine Im Rahmen des 42. Deutschen Krankenhaustag 2019

Der 42. Deutsche Krankenhaustag findet zeitgleich mit der MEDICA 2019 in der Zeit vom 18. bis 21. November 2019 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt und steht unter dem Generalthema „Krankenhäuser im Reform-Marathon“.

Unsere Termine im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages:

  • Auftaktveranstaltung mit Bundesminister Jens Spahn, MdB
    18.11.2019, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • Abendveranstaltung "Treffpunkt Krankenhaus"
    18.11.2019, 19:00 Uhr, Haus der Ärzteschaft
  • Entscheiderfabrik
    19.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • 103. VKD-Mitgliederversammlung 
    19.11.2019, 14 - 15 Uhr, CCD-Ost, Raum M
  • 6. VKD-Forum 

    „DIGITALISIERUNG – Konfliktfelder und Fettnäpfchen“


    19.11.2019, 19.11.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M

  • Abendveranstaltung "meet IT der Club"
    ab 18 Uhr in Halle 13
  • Europatag der Europäischen Vereinigung der Krankenhausmanager
    20.11.2019, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr, CCD-Ost, Raum M

FLYER»

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm»

Hinweise zur Registrierung:

Für den 42. Deutschen Krankenhaustag registrieren Sie sich kostenfrei online bitte mit Hilfe des Links www.medica.de/dkt_shop1.

Sie erhalten dann zur Bestätigung ein E-Ticket, mit dem Sie sich bei jedem Besuch einer Vortrags-Veranstaltung des 42. Deutschen Krankenhaustages vor Ort einscannen können.

Dieses E-Ticket dient gleichzeitig als Tages-Eintrittskarte zur Medica, die durch das Einscannen vor Ort beim Deutschen Krankenhaustag freigeschaltet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah. 

Rückblick Medica/ Deutscher Krankenhaustag 2018:

Link zum Video: https://youtu.be/ZuqQkcSDBNA


Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen: 

Die Health Care Programme der SMBS

Der Bereich des Health Care Managements entwickelt sich so dynamisch wie kaum ein anderer.

Das sind die Mega-Trends der kommenden Jahre:

  • Internet und Digitalisierung fördern die Mündigkeit der Patienten, die nun aktiv zwischen Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen auswählen.
  • Reforminitiativen und Kostenziele führen zur Zusammenlegung und auch Neustrukturierung von Gesundheitseinrichtungen. Prozesse sind zu optimieren und neu zu gestalten. Das Wettbewerbsumfeld ändert sich radikal. Die Unternehmen müssen sich hier neu positionieren.
  • Der demografische Wandel ist eine Herausforderung, der sich das Gesundheitsmanagement mit neuen Ideen und innovativen Ansätzen für die Versorgung der zunehmenden Anzahl älterer, oft pflegebedürftiger Menschen stellen muss. Die Strategie der einzelnen Unternehmen ist daran anzupassen.

Die SMBS – die Business School der Universität Salzburg – bietet basierend auf diesen Trends sowie dem generellen Anspruch, die strategische Sichtweise im Gesundheitsbereich zu stärken, berufsbegleitende, universitäre Ausbildungen an:

  • den universitären Lehrgang für Health Care Management, der in zwei Semestern alle wichtigen Inhalte zu Ökonomie, Controlling in Gesundheitsbetrieben, Health Care Marketing und auch Qualitätsmanagement vermittelt,
  • das MBA Studium, das über diese Inhalte hinaus auch noch die betriebswirtschaftlichen und führungsspezifischen Kompetenzen der Studierenden nachhaltig stärkt.

Für weitere Informationen zu Ausbildung, Inhalten und Zulassungskriterien sowie Berichten erfolgreicher Absolventen folgen Sie diesen Links:

Zum MBA Lehrgang: http://www.smbs.at/studium/studium/mba-programme/mba-health-care-management.html

Zum Universitätskurs: http://www.smbs.at/studium/studium/universitaetskurse/health-care-management.html

Weitere Informationen finden Sie unter: www.smbs.at

Teilnehmer, die sich über den VKD bei den Universitätslehrgängen anmelden, erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 10 % auf den Lehrgangspreis.

Anmeldung und Organisation: 

Susanne Matzat
LVR-Klinik Langenfeld

Telefon: 02173 102-1001
E-Mail: susanne.matzat@lvr.de


Wir hoffen, die Informationen waren für Sie interessant. Sie haben Fragen oder Anregungen rund um unsere Themen oder wünschen nähere Informationen? Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie und kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen. Sie erreichen uns telefonisch unter 030 28 88 59 11 oder per E-Mail unter vkdgs@vkd-online.de.

Inhaltlich verantwortlich für diesen kostenlosen Newsletter ist der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) e.V..

Wenn Sie keine Pressemitteilungen oder Newsletter mehr erhalten möchten, nutzen Sie bitte den untenstehenden Link und nehmen Sie die Löschung aus unserem Verteiler eigenständig vor oder schreiben Sie uns eine E-Mail an vkdgs@vkd-online.de.