VKD-Newsletter - 44. KW 2020

Unsere aktuellen Themen: virtual.MEDICA jetzt kostenlos registrieren | Psychiatrie-Branchentreff und Reha-Wirtschaftstag finden virtuell statt | SAVE THE DATE! DRG-Forum/Digital 2021 - Das Jubiläum: 20 Jahre | VKD-Praxisberichte 2020 online erschienen

Unsere aktuellen Themen:

  • virtual.MEDICA jetzt kostenlos registrieren
  • Psychiatrie-Branchentreff und Reha-Wirtschaftstag finden virtuell statt
  • SAVE THE DATE! DRG-Forum | Digital 2021 - Das Jubiläum: 20 Jahre
  • VKD-Praxisberichte 2020 online erschienen

virtual.MEDICA jetzt kostenlos registrieren

Die weltweit führende Informations- und Kommunikationsplattform für die Medizintechnik-Branche und deren Zulieferer, die Medica in Düsseldorf, öffnet ihre Tore – virtuelle Tore - vom 16. bis 19. November 2020. Der Verband der Krankenhausdirektoren ist auch in diesem Jahr wieder dabei – natürlich ebenfalls ganz anders als sonst, aber dennoch absolut präsent: „Wir begrüßen als Programmpartner der virtual.Medica unsere Mitglieder, Partner und Gäste an unserem virtuellen Stand und präsentieren dort den VKD mit all seinen Angeboten“, kündigt VKD-Geschäftsführer Dr. Jens-Uwe Schreck an. Weiterlesen»

Ab sofort können Sie sich kostenlos registrieren.

Der 43. Deutsche Krankenhaustag findet zeitgleich mit der virtuellen Medica 2020 vom 16. November – 19. November 2020 LIVE und ON DEMAND unter dem Generalthema „Postpandemische Perspektiven für die Krankenhäuser“ statt.

Dem Programm» können Sie erste Informationen entnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah über: deutscher-krankenhaustag.de

Psychiatrie-Branchentreff und Reha-Wirtschaftstag finden virtuell statt

Der Psychiatrie-Branchentreff des DKI und der Fachgruppe Psychiatrische Einrichtungen des VKD sowie der gemeinsame Reha-Wirtschaftstag des DKI, der DEGEMED und der Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen des VKD haben sich als wichtige und beliebte Branchen-Treffpunkte für Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik und der Rehabilitationseinrichtungen etabliert. 

Nutzen Sie das Branchentreffen 2020, um Ihre Einrichtung betriebswirtschaftlich und organisatorisch optimal auszurichten und tauschen Sie sich hierüber im Kollegenkreis aus. 

In diesem Jahr ist alles etwas anders. Aufgrund der stark steigenden Corona-Infektionszahlen und zum Schutz aller Teilnehmer und Referenten, finden die diesjährigen Branchentreffen ausschließlich virtuell statt. 

Seien Sie bei diesen besonderen Veranstaltungen dabei. 

Als VKD-Mitglied zahlen Sie wie gewohnt eine verminderte Teilnehmergebühr in Höhe von 440 Euro statt 595 Euro.

NEU Online-Teilnahme: Psychiatrie-Branchentreff 2020

04.12.2020, 9.30 bis 17.00 Uhr - findet statt!

Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie ➡ hier

Für nähere Informationen sowie Ihre Anmeldemöglichkeit klicken Sie bitte ➡ hier

NEU Online-Teilnahme: Reha-Wirtschaftstag 2020

08.12.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr - findet statt!

Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie ➡ hier

Für nähere Informationen sowie Ihre Anmeldemöglichkeit klicken Sie bitte ➡ hier

SAVE THE DATE! DRG-Forum | Digital 2021 - Das Jubiläum: 20 Jahre

Im Jahr des Jubiläums wird das DRG-FORUM erstmalig als hybride Diskussionsplattform für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft veranstaltet. Im März 2020 fand das DRG-Forum zum ersten Mal virtuell statt. Über 5.000 Teilnehmer tauschten sich mit den Referenten über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie und ihre Bedeutung auf die deutsche Krankenhauslandschaft aus.

Getragen wird die Veranstaltung, wie jedes Jahr, von den Partnern der Selbstverwaltung sowie den Programmpartnern BDPK, DKG, GKV Spitzenverband und VKD, veranstaltet vom Bibliomed-Verlag und unterstützt von der B. Braun-Stiftung und iGW.

Programm»

Weitere Informationen finden Sie unter: drg-forum.de

VKD-Praxisberichte 2020 online erschienen

Die Zahlen steigen wieder – die zweite Welle der Corona-Pandemie scheint anzurollen. „Wir in den Krankenhäusern sind bereit und in der Lage, die notwendigen Kapazitäten dafür wieder hochzufahren“, sagt VKD-Präsident Dr. Josef Düllings. Im aktuellen Interview der gerade erschienenen VKD-Praxisberichte 2020 warnt er aber auch: „Corona ist das große Thema – aber darunter schwelen die Brandherde weiter“ – Probleme, die zum Teil seit Jahren nicht gelöst wurden.

Die aktuellen Berichte aus der Krankenhauspraxis beschäftigen sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema: der Corona-Pandemie. Wie haben Führungskräfte und Mitarbeiter die Monate seit März erlebt? Die Autorinnen und Autoren berichten über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse, Innovationen, über schnell gebildete Netzwerke, ein großes Engagement, von hohem Berufsethos geprägte Bereitschaft der Mitarbeiter, aber auch über die zum Teil sehr unterschiedliche Situation in psychiatrischen Krankenhäusern, Rehakliniken und in der Altenpflege. Natürlich spielt die Digitalisierung in den Berichten eine Rolle. Wichtig ebenfalls: Wie funktioniert Führung in Krisenzeiten – doch eher hierarchisch oder agil? Vielleicht lässt sich beides vereinen? Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, betont das Arbeiten in interprofessionellen Teams auf Augenhöhe als eine wichtige Erkenntnis aus der Pandemie. Weiterlesen»

Die VKD-Praxisberichte 2020 stehen Ihnen im internen Mitgliederbereich online auf der Website des VKD www.vkd-online.de zur Verfügung. Weitere Interessenten wenden sich bitte an die VKD-Geschäftsstelle, E-Mail: vkdgs@vkd-online.de.